Und wieder ist ein Sportjahr vorbei. Der StBSV möchte sich auf diesem Weg bei den Funktionären, Vereinsverantwortlichen, Trainern und allen die für dieses erfolgreiche Jahr verantwortlich waren für ihren Einsatz und Mithilfe herzlich bedanken.

Ohne euch wären die tollen Erfolge jedes einzelnen Sportlers nicht möglich gewesen.

 

International waren im Jahr 2019 einige Steirische Sportler in den verschiedensten Disziplinen am Start.

 

IMG 20190722 WA0021

 

Bei der Parakletter WM, die in Briancon (FRA) stattgefunden hat, gewann Angelino Zeller (GVSC) die Goldmedaille.

 

TT WM2019 Bronze

 

Tom Frühwirth (GVSC) wurde 2019 Weltcupgesamtsieger im Paracycling und gewann bei der UCI- Paracycling WM in Emmen (NED) die Bronzemedaille im Einzelzeitfahren.

 

Pepo Puch Goeteborg

 

Pepo Puch (BSV Aichfeld- Murboden) konnte bei der Pferdesport- EM, die in Rotterdam (NED) stattgefunden hat, in der Paradressur mit seinem Pferd Sailor`s Blue den vor 2 Jahren gewonnenen Europameistertitel erfolgreich verteidigen.

 

IMG 20190310 WA0003

 

Christoph Lebelhuber (GSZ-Graz) wurde auch wieder im Jahr 2019 Deaf- Europacup Ski Gesamtsieger.

 

IMG 20191012 WA0014

 

Bei den 2. Word Deaf Tennis Championships in Antalya (Türkei) belegte Jürgen Scheutz (GSZ-Graz) im Herren Doppel mit seinem Wiener Partner Mario Kargl den 4. Platz.

 

Guppe 1

 

Im Oktober 2019 fanden in Köln die 2. I.D.- Judo Europamesterschaften statt. Sven Fug (ASKÖ- Judoclub Rottenmann) wurde in seiner Gewichtsklasse Europameister. Elias und Lukas Duhs ( beide ASKÖ- Judoclub Rottenmann) holten sich jeweils den Vize- Europameistertitel.

 

Auf Nationaler Ebene wurden von Steirischen Sportlern auch im Jahr 2019 wieder eine große Anzahl von Österreichischen Staatsmeistertitel gewonnen.

 

Bei den Mannschaftsmeisterschaften konnten zwei Teams den Österreichischen Staatsmeistertitel in die Steiermark holen.

 

IMG 2829

 

So gewannen die Steirischen Eichen mit den Spielern v.l: Michael Ornig, Ales Kramolc, Michaela Göri, Jochen Haller, Alois Weiß, Rene Hernesz, Peter Schloffer  im Rollstuhlrugby zum ersten Mal diesen Titel.

 

IMG 20190407 WA0005

 

Im Hörbehindertensport wurde das Herren Volleyballteam vom GSZ-Graz Österreichischer Staatsmeister und das Damenteam Österreichischer Meister 2019.

 

In Einzelbewerben konnten Steirische Sportler insgesamt 16 Saatsmeistertitel erkämfen.

 

Fink

Margrit Fink (1.St.RTC) holte sich den Rollstuhltennistitel in der offenen Klasse.

 

Mossier

 

Thomas Mossier (1.ST.RTC) gewann das Herrendoppel mit seinem Vorarlberger Partner Thomas Flax.

770aa56f 2fd1 433e 9917 b4cbe5b5e804

 

Bei den Rollstuhltischtennisstaatsmeisterschaften konnte Heike Koller (GVSC) zwei Titel gewinnen.

 

csm einbeinig 0a6d60178e

 

Andreas Zirkl (GVSC) gewann den Titel beim Einzelzeitfahren der Amputiertenradfahrer.

 

Weitere Titel gingen an :

 

Gehörlosensport

Waltraud Dunkl (GSZ-Graz) Bowling Masterbewerb

Christoph Lebelhuber (GSZ-Graz) Ski Alpin- Super G, Super Kombi, Riesentorlauf

Michael Grill (GSZ-Graz) Ski Alpin- Slalom

 

Sehbehinderten und Blindensport

Franz Kager (GVSC) Leichtathletik, 100m, 400m, 800m Lauf , Guide: Lorenz von Martial

Franz Griesbacher (GVSC) Leichtathletik, 1500m Lauf, Guide: Jana Beck

Erwin Moser (GVSC) Ski nordisch Freistil 20 km, Guide: Gotwin Siebenhofer

Leo Kremser (GVSC) Ski nordisch Klassisch 10 km, Guide: Rudolf Hirschegger

 

 

 Der StBSV wünscht seinen Sportlern für das Sportjahr 2020 viel Gesundheit und tolle Wettkämfe, egal welcher Platz am Ende herausschauen wird.