Am 31.08 u.01.09. 2019 fand in Kirchbichl (Tirol) der Saisonauftakt für die Österreichische Rollstuhltischtenniselite statt. Es wurde der Herbstdurchgang der Österreichischen Staatsmeisterschaften für Rollstuhltischtennis-Mannschaften ausgetragen. 

 

f120dcdb b426 4f06 afb9 701a08208f54

V.L.: Heike Koller, Kurt Marath, Merlin Hirner, Flo Kressmaier, Manfred Braun

Die Steiermark war mit zwei Teams vertreten. Im Vorfeld kam es zu Veränderungen der Mannschaften, da 2 Spieler für diese Meisterschaften absagen mussten. So belegten die Top Teams Salzburg und Burgenland, die jeweils mit einem starken Legionär aus dem Ausland angetreten sind die Plätze 1 und 2. Hinter Tirol 1 wurde das Team Steiermark 1 mit den SpielerInnen Heike Koller (GVSC), Kurt Marath (GVSC) , der in der Partie gegen Salzburg die Österreichische Nummer eins Egon Kramminger mit 3:1 besiegen konnte und Merlin Hirner ( GVSC) ausgezeichnete vierte. Somit konnten sie sich für das Obere Play OFF, das im Frühjahr 2020 gespielt wird qualifizieren.

Steiermark 2 trat nur mit zwei Spielern an. Manfred Braun (GVSC) und Flo Kressmaier (GVSC) belegten Platz 6 und spielen nun im Mittleren Play OFF mit.

 

Der StBSV gratuliert  beiden Teams zu diesen Erfolgen herzlich.