mobikurs logo web

 

Wann und wo findet der Kurs statt:

Der Mobi-Kurs 2019 findet von Sonntag den 14. bis Samstag den 20. Juli 2019 in den Räumlichkeiten der Mosaik GmbH in der Wienerstraße 148, 8020 Graz statt.
Die Unterbringung ist im Wohnheim des Mosaiks. Die Zimmer sind einfach, familiär und in kleinen WG-artigen Wohngruppen angeordnet.

Wer ist der Trainer:

Das Übungsleiterteam besteht aus einer Erfahrenen und multiprofessionellen Gruppe von 7 Personen. Die ÜbungsleiterInnen haben alle entweder eine Fach einschlägige
Ausbildung im Bereich der Behindertenbetreuung absolviert, arbeiten als Physiotherapeut oder Sozialarbeiter oder sitzen selbst im Rollstuhl. Alle Übungsleiter haben
dadurch eine große Menge an Erfahrungen und eigenen Erlebnissen die sie sehr gerne an die TeilnehmerInnen weitergeben und sie dadurch bestens während
des Kurses unterstützen können.

Was wird trainiert:

In einer Kurswoche voll Spiel und Spaß haben Kinder, Jugendliche und deren Begleitpersonen die Möglichkeit, bereits erlerntes im Umgang mit dem Rollstuhl zu üben,
zu verfeinern und zu festigen, aber auch neue Erfahrungen zu machen. Jeden Tag gibt es Rollstuhlsport, wobei der Fokus auf das selbstständige Bewältigen der im Alltag
vorkommenden Hindernisse, wie zum Beispiel Bordsteinkanten oder Unebenheiten, gelegt wird. Außerdem werden viele Unternehmungen angeboten und gemeinsame
Ausfahrten gemacht. Zusätzlich bereichert wird, dass Kursangebot durch externe Vortragende und Workshops.

Inhalte des Kurses:

Fahrtechniken (Sicherheit, Kontrolle); Rollstuhlversorgung; Gewöhnung an das Element Wasser bzw. dessen Bewältigung auf spielerische Art und Weise
(inkl. schwimmtechischer Übungen); Anregung zum Blasen- und Darmmanagement; Bewusst Bewegen (rückenschonende Transfer- und Hebetechniken);
Informationsbereitstellung (Behindertensport, Betreuungsmöglichkeiten …); Selbständigkeit; Soziale Kompetenzen; Erfahrungsaustausch; Eigenes Programm für Eltern.

Wer kann mitmachen:

Kinder und Jugendliche im Rollstuhl zwischen 4 und 18 Jahren (Nach Rücksprache und in Ausnahmefällen auch älter) sowie deren Eltern und Geschwister
(Nach Rücksprache und in Ausnahmefällen auch andere Begleitpersonen).

Was kostet der Kurs:

Der Kurs wird vom Verein Equicane unterstützt. Der Selbstkostenbeitrag beträgt 360 € pro Person inklusive Unterkunft und Verpflegung. Je nach Bundesland kann
bei verschiedenen Stellen um eine finanzielle Unterstützung angesucht werden. Bei Fragen dazu und Finanzierungsschwierigkeiten stehen wir euch gerne zur Verfügung.


Bin schon gespannt auf eure Rückmeldung und freue mich auf eure Fragen!  Email.: mobikurs@equicane.at, Tel.; 0664/1015205, www.equicane.at

 

Liebe Grüße,

Leo Fischer