Und wieder geht ein erfolgreiches Jahr für die Steirischen BehindertensportlerInnen vorbei. In verschiedensten Disziplinen wurden sowohl bei internationalen als auch bei nationalen Wettkämpfen Spitzenplätze erreicht.

 

Auf internationaler Ebene gewann Pepo Puch bei den FEI-Weltreiterspielen, die heuer in Tryon (USA) stattfanden, je eine Silbermedaille in der Para-Dressur und in der Kür.

Thomas Frühwirth erreichte bei der UCI- Paracycling WM in Maniago (Italien) im Strassenrennen den 4. Platz.

Bei der DEAF-EM im Kegeln in Ritzing (Österreich), erkegelten sich Peter Friedberger, Georg Friedberger, Stefan Kermautz, Franz Rampre- Fink den 5. Platz.

 Daniel Erlacher und Jürgen Scheutz belegten bei der Tennis DEAF-WM im Mannschaftsbewerb in Antalia (Türkei) den 5. Platz.

 

Auf Nationaler Ebene wurden heuer 24 Österreichische Staatsmeistertitel von Steirischen AthletInnen gewonnen. 

 

IMG 0744

 Symbolisch für alle Steirischen Staatsmeister 2018, die Siegerehrung der Blinden- und Sehbehindertensportler bei den ÖSTM- Leichtathletik in Kapfenberg 2018

 

Gehörlosensport

Schi Alpin Herren :             4x Gold ( Slalom, RTL, Kombi und Abfahrt) für  Christoph Lebelhuber.

Mountainbike Bergrennen : 1. Platz Clemens Körbler.

Leichtathletik :                   3x Gold (Kugelstoßen, Diskus, Speer) für Stephan Cuder.

 

Blinden und Sehbehibdertensport

Leichtathlethik : 4x Gold (100m, 200m, 400m und 5000m Lauf) für Johannes Leo Kremser.

                        1. Platz 1500m Lauf Franz Griesbacher.

Schi Nordisch :  1. Platz  10 Km klassisch Franz Griesbacher mit Begleitläufer Josef Vogel.   

                        1. Platz   7,5 Km Freistil Christian Kriechbaum mit Begleitläufer Waldemar Leithner.

 

Rollstuhlsport

Handbike:         2x Gold (Einzelzeitfahren und Straßenrennen) für Thomas Frühwirth.

Tennis:             1. Platz Mannschaft Herren offen  Harald Pfundner und Wolfdietrich Fritz.      

                        1. Platz Einzel  Damen offen  Margrit Fink.

Tischtennis:      1. Platz Einzel Damen Klasse  Heike Koller.

 

Tischtennis stehend 

                        3x Gold ( Einzel offen, Klasse und Doppel) für  Michaela Rautz.

                        1. Platz Damen Doppel  Magdalena Wagner.

 

Der StBSV möchte sich auf diesem Weg besonders bei allen Verantwortlichen wie Trainern, Eltern, Partnern und Funktionären für ihre Bereitschaft und Leidenschaft für den Behindertensport bedanken, denn ohne sie wären diese Leistungen jedes einzelnen Sportlers nicht möglich gewesen.

 

Wir wünschen allen einen tollen Start, Gesundheit und Erfolg für das Sportjahr 2019.