DSCN4165

Stehend die zwei Trainer Franz Sailer und Zdenek Vanek, vorne von links Angelino Zeller, Goran Faric, Istvan Schiller, Michael Sauer, Hannes Kickmeier

 

Parahockey ist der schnellste Mannschaftssport für Menschen mit Beeinträchtigung der unteren Extremitäten. Spieler mit Querschnittslähmung oder Beinamputationen flitzen mit ihren Schlitten über das Eis und beweisen dabei große Geschicklichkeit und Koordination. Seit 1994 ist dieser Sport bereits Teil der Paralympics und ist auch unter dem Begriff " Sledge Icehockey" bekannt geworden. In Österreich gibt es Parahockey seit 2011, bislang gab es mit den Vienna Warriors, den Carinthian Steelers und dem Verein Ländle Parahockey drei Clubs. In den letzten Wochen ist in der Steiermark ein neuer Parahockeyverein ins Leben gerufen worden. Nämlich der "Steirische Panther Parahockeyclub Graz". Gegründet wurde er vom ehemaligen Eishockeyspieler Franz Sailer. Trainiert werden die Steirischen Panther unter anderem von Zdenek Vanek, dem Vater des Eishockeystars Thomas Vanek.

 

Kontakt: Grazer Versehretnsportclub/ Sektion Parahockey                                                                                                                                                                                                                                                                          

             Franz Sailer, Tel.: 069910881956, Email: franz.sailer56@gmail.com