Peppo Puch

Foto von Pepo Puch © Al Shaqab

 

Pepo Puch feiert beim CPEDI3*-Turnier in Doha (2 – 4.3.2017) den perfekten Start in die neue Saison.

Pepo Puch startete mit seinem Paralympics-Partner Fontainenoir beim CHI im mondänen Al Shaqab Equestrian Center in Doha in die neue Saison. Und der Auftakt hätte nicht besser laufen können. Hervorragende 76,263 Prozent erzielte das Duo im Team-Test des nun neu benannten Grade II und setzte sich damit knapp fünf Prozent von der Konkurrenz ab. Und die kann sich mit dem britischen Paralympics-Kür-Sieger Lee Pearson (GB), der WM-Dritten Nicole Den Dulk (NED) und Team-Silbermedaillengewinnerin Alina Rosenberg (GER) in Doha wirklich sehen lassen.

Auch im Individual Test und in der Kür gab es in diesem Top-Turnier abermals klar die Bestnoten und jeweils Platz eins für den österreichischen Para-Champion.

Gratulation des StBSV zu diesem Saisonauftakt nach Maß!