Medaillenregen für die vier steirischen Teilnehmer bei den diesjährigen österreichischen Tischtennis - Staatsmeisterschaften der Behinderten in der STANI FRACZYK Arena am 18./19. Juni in Stockerau/ NÖ. Obwohl heuer nur ein kleines steirisches Team in Stockerau am Start war, kamen unsere Sportler mit 11 Medaillen nach Hause.

Gruppe

So konnten 7 erste Plätze, 2 Vizemeister und 2 dritte Plätze in diversen Bewerben errungen werden.

Heike

Heike Koller gewann je eine Goldmedaille im Bewerb Klasse 4, Offene Klasse, Damen Doppel und Mixed Doppel.

Michi

Michaela Rautz eroberte je eine Goldmedaille in der Klasse 6, Offene Klasse und Mixed Doppel.

Kurt

Kurt Marath erkämpfte sich eine Silbermedaille in der Klasse 3, eine Silbermedaille im Doppel und einmal Bronze in der Offenen Klasse.

Merlin

 Merlin Hirner gewann eine Bronzemedaille in der Klasse 3.

Jause

Zwischen den Bewerben wurden die Akkus "geladen" und über die Taktik gefachsimpelt!

Sportdirektor und Coach Herbert Sidak bedankt sich herzlich für die hervorragenden Leistungen und den tollen Einsatz seiner Spieler!